Arbeiten im Zwergenstüble

Unsere Vision steht an erster Stelle:

Im Zwergenstüble fühlen sich Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen gleichermaßen wohl und geborgen.

Damit sich alle Kinder und Ihre Eltern wohl fühlen und gut entfalten können, orientieren wir uns bei der Auswahl der pädagogischen Angebote an den Bedürfnissen der Kinder. Für die Eingewöhnung nehmen wir uns viel Zeit und arbeiten eng mit den Eltern zusammen. Die Erziehungspartnerschaft ist ein wichtiger Teil unseres pädagogischen Konzeptes und wird aktiv gelebt.

Damit unsere MitarbeiterInnen sich wohl fühlen

  • haben wir einen Gesundheitszirkel eingerichtet. Hier wird einmal jährlich über gesundheitsfördernde Maßnahmen entschieden
  • darf jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter jährlich an 5 Fortbildungstagen teilnehmen
  • findet zweimal im Jahr ein interner pädagogischer Tag für alle unsere MitarbeiterInnen statt
  • gibt es bei Bedarf die Möglichkeit zu externer Supervision und Coaching
  • sind unsere Gehälter an den TVöD angelehnt
  • gibt es bei uns Weihnachtsgeld und eine jährliche Bonuszahlung
  • können unsere MitarbeiterInnen ein vergünstigtes VVS-Firmenticket erwerben
  • können unsere Mitarbeiter ein Jobrad leasen
  • legen wir Wert auf flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • sind bei uns zusätzliche Helferinnen für die hauswirtschaftlichen Arbeiten angestellt
  • sind AnerkennungspraktikantInnen im Zwergenstüble zusätzlich zum vorgegebenen Personalschlüssel angestellt

Bewerben Sie sich unter mail@zwergenstueble-freiberg.de, Ansprechpartnerin Frau Jenni Cronjaeger, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

Aktuell suchen wir

ErzieherInnen / KinderpflegerInnen / pädagogische Fachkräfte (nach KiTaG) (m/w/d) als Gruppenleitung oder Zweitkraft in Voll- und Teilzeit.

Zu Ihren Aufgaben als Gruppenleitung gehören die Organisation des Tagesablaufs unter Beachtung der Bedürfnisse der Kinder, Planung aller Organisatorischer Aufgaben der Gruppe und Durchführung von Elterngesprächen. Außerdem wirken Sie mit bei der Weiterentwicklung der konzeptionellen Arbeit der Einrichtung und des Trägers.

Als Zweitkraft gestalten Sie den pädagogischen Alltag mit. Bei Abwesenheit der Gruppenleitung übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für die Gruppe.

Sie sind Ansprechpartner für Eltern und gestalten die Eingewöhnung bzw. wirken bei der Eingewöhnung mit. Sie übernehmen Verantwortung in einem festen Aufgabenbereich und behalten auch in stressigen Situationen den Überblick über die Gruppe.

Wir wünschen uns für diese Tätigkeit ein/e ErzieherIn oder KinderpflegerIn, der/die selbstständig, zuverlässig, Team- und Kommunikationsfähig ist. Außerdem sollten Sie gerne selbständig arbeiten und Ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben. Sie haben ein großes Herz für Kinder und sind daran interessiert, dass die Kleinsten unserer Gesellschaft liebevoll unterstützt und gefördert werden.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen abwechslungsreichen und kreativen Arbeitsplatz
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Leistungsgerechte Vergütung, Gehaltsstruktur in Anlehnung an den TVÖD
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Unterstützung bei der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Bedarfsgerechtes Coaching

Wenn wir Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an  mail@zwergenstueble-freiberg.de. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Jenni Cronjaeger, pädagogische Leitung, gerne zur Verfügung.

Zwergenstüble Freiberg e.V.

Bahnhofstraße 41

71691 Freiberg am Neckar

07141-6499240

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen und Daten vernichtet bzw. gelöscht.

 

 

 

Praktikumsplätze

Wir bieten Praktikumsplätze während des einjährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik für das Schuljahr 2022/2023.

Ziele:

Das Berufskolleg für Sozialpädagogik bereitet auf eine Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik vor.

Zielgruppe:

Interessenten mit mittlerem Bildungsabschluss, die eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher anstreben.

Besonderheiten:

Die schulische Ausbildung erfolgt an drei Tagen pro Woche, die praktische an zwei Tagen pro Woche und in zwei ein- bis zwei wöchigen Blockpraktika in Tageseinrichtungen für Kinder.

Bewerben Sie sich unter mail@zwergenstueble-freiberg.de, Ansprechpartnerin Frau Jenni Cronjaeger, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

FSJ

Wir bieten Plätze für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) für das Kindergartenjahr 2022/2023.

In Trägerschaft mit dem IB (Internationaler Bund in Asperg) können sie bei uns ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren.

Spielen, trösten, und organisieren sind nur einige der Aufgaben, bei einem FSJ in einem unserer Zwergenstüble. Freiwillige gestalten die pädagogische Angebot mit, helfen bei Elternabenden oder Projekten. Sie bekommen einen Einblick in die kindliche Entwicklung und wie diese unterstützt werden kann.

Aktivitäten sind zum Beispiel gemeinsames Spielen, Basteln, Lesen, Bewegen und Singen.

Außerdem helfen Sie bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel Mahlzeiten vorbereiten und Aufräumen. Auch pflegerische Aufgaben, wie das Wickeln von Windelkindern und die Begleitung zu Toilettengängen bei größeren Kindern, können zu ihren Aufgaben zählen.

Zielgruppe:
Interessenten mit mittlerem Bildungsabschluss oder Abitur, die eine Ausbildung/Studium im sozialen Bereich anstreben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an mail@zwergenstueble-freiberg.de.

Bei Bewerbung per Post senden Sie uns bitte nur Kopien da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Jenni Cronjaeger, pädagogische Leitung, gerne zur Verfügung (Telefon 07141-6499240).